Protest gegen DITIB in Aschaffenburg

Im Zuge des aktuellen völkerrechtswidrigen Angriffskrieges und der Besetzung weiter Teile Nordsyriens durch das türkische Militär unter Führung Erdogans wird […]

2019 und der Blick nach vorne

Die IL Aschaffenburg, zu der auch unser Redaktionsteam gehört, wirft zum Jahresende einen Blick zurück auf 2019 und hält Ausschau […]

Der rechte Rand

Eine üble Mischung?

„Fridays gegen Altersarmut“ (FgA) in Aschaffenburg. Am vergangenen Freitag, 24.01.2020, fanden bundesweit von einer facebook-Gruppe initiierte Proteste gegen Altersarmut in […]

COMMUNITY

Gastbeiträge

Wir freuen uns über Zuschriften die in das Format von 361° passen. Egal ob in Form eines ausführlichen Artikels oder als kurzer Kommentar.

Diskussion

Mit 361° wollen wir Diskussionen anstoßen. Deswegen ist das sachliche Kommentieren von Beiträgen ausdrücklich erwünscht.

Termine

Du denkst, dass eine Veranstaltung im Kalender von 361° gut aufgehoben ist? Dann lass uns das wissen und schicke uns die Informationen zu.

3

Eine üble Mischung?

„Fridays gegen Altersarmut“ (FgA) in Aschaffenburg. Am vergangenen Freitag, 24.01.2020, fanden bundesweit von einer facebook-Gruppe initiierte Proteste gegen Altersarmut in Deutschland statt. Auch ein Aschaffenburger Ableger hatte sich gebildet und...

1

2019 und der Blick nach vorne

Die IL Aschaffenburg, zu der auch unser Redaktionsteam gehört, wirft zum Jahresende einen Blick zurück auf 2019 und hält Ausschau nach 2020. 2019 und der Blick nach vorne – Ein...

0

Audiomitschnitt: Humanitäre und politische Lage in Rojava

Mit dem militärischen Sieg über den Daesh (IS) keimte im Nahen Osten die Hoffnung auf, die durch konfessionell und ethnisch bedingte Konflikte gezeichnete Region befrieden zu können. Insbesondere Rojava, die von Pluralismus, Ökologie und Gendergerechtigkeit geprägte Region im Norden Syriens, galt als gelebte Vision eines basisdemokratischen Modells. Mit der (nicht nur) gegen Kurdinnen und Kurden gerichteten, völkerrechtswidrigen Invasion der türkischen Armee in Nordsyrien scheint eine Befriedung der Region in weite Ferne gerückt. Unzählige Kriegsverbrechen werden begangen.​